skip to content

Anmeldung

Neuigkeiten

1. Platz beim Heimat-Preis 2020

Veröffentlicht von Michael Richard am 01.11.2020

Mit großer Freude haben wir am vergangenen Mittwoch erfahren, dass unser Projekt "Soldatenschicksale aus Würdinghausen" den ersten Platz beim Wettbewerb "Heimat-Preis 2020" der Gemeinde Kirchhundem gewonnen hat.

Wir freuen uns außerodentlich über diese Auszeichnung und bedanken uns vielmals dafür!

Gleichzeitig zeigt sie uns, dass wir mit unserer Idee "den richtigen Riecher" gehabt haben, das zeigen uns auch viele positive Rückmeldungen aus anderen persönlichen Gesprächen.

Es ist vielen Menschen wichtig, dass die Schicksale der jungen Männer, die in den Kriegen ihr Leben lassen mussten, nicht vergessen werden. Mehr noch, diese Toten mahnen uns, dass so etwas NIE WIEDER passieren darf.

Und wir alle merken gerade, dass es trotz 75 Jahren Frieden in Westeuropa nicht selbstverständlich ist, dass dies so bleibt. Krisen wie die Pandemie erschüttern selbst stabile Demokratien - darum müssen wir uns alle mit aller Kraft gegen die anti-demokratischen Kräfte zur Wehr setzen, die derzeit ihr Unwesen treiben.

Die Auszeichnung bestärkt uns daneben, unseren Weg weiterzugehen.

Dazu an dieser Stelle noch einmal der Aufruf: Wenn ihr Bilder, Feldpost, Geschichten, ... über Würdinghauser im Krieg habt, lasst es uns wissen. Damit wir den Namen auf dem Ehrenmal eine Geschichte geben können. Sprecht dazu gerne jedes Mitglied des Vorstandes an.

Bericht bei LokalPlus: Link

#75JahreKriegsende #WeRemember #NieWieder #GegenDasVergessen #WürdinghausenWK2

 

 

Zuletzt geändert am: 01.11.2020 um 14:41:55

Zurück zur Übersicht

Copyright © 2012 www.methoware.de Powered by Website Baker Template copied from www.tredebit.com

OK    Diese Website verwendet Cookies (die übrigens nicht dick machen!). Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.